NFO: 

. .. hier weiter zu AKTUELLES  im  VEREIN 

___________________

Halbjahres-informationen   2020

____________

             

Montag, den 29. Juni 2020

starten wir wieder mit der Gymnastik in der Halle.

Dazu gibt es folgendes zu beachten: s.h. Abteiliung Gymnastik

.

__________________

 

Judo: 

Training in Kleingruppen seit dem 26 Juni wieder möglich!

       Bitte anmelden!

          Parcours:

Ab dem 22 Juli wird wieder Parcourstraining stattfinden.

         Volleyball:

Bis zu den Sommerferien findet kein Training statt

_______________

ZUMBA© -Kurse,  aktuell nur

6 - Doppel-Termine 

mittwoch´s 

von 19:00 Uhr

bis 21:15 Uhr.

__________________

Sonntag, 5. Juli 2020 

 JUDO-Sportfest  mit   "Spaghettiturnier".- auf Grund

des Verbotes von größeren Veranstaltungen bis 31.August,

ist eine Absage unseres 

JUDO-Sportfestes 2020 

unumgänglich.

___________________

Montag, 27. Juli 2020

  Abschluss-"Schnitzeljagd"

für alle Judoka mit anschließendem Grillen.

___________________

Donnerstag, 30. Juli 2020           Sommerferien - vom

  30.07.2020 bis 12.09.2020

___________________

Samstag 28.November 2020

Weihnachtsfeier 

_______________

 

_____________________

Hier zur  

 RÜCKGABE alter JUDO-PÄSSE an die Eigentümer

 

Judo Sport Club 74 Pfaffenweiler e. V.
Judo Sport Club 74 Pfaffenweiler e. V.

Meisterliches Ehepaar

 

Judo: (md) Bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklasse Ü 30
feierte das Ehepaar Heike und Dieter Burkard einen großartigen Erfolg. Beide sicherten sich den Titel.

 
Dieter, der für den JSV Villingen startet, trat in der Gewichtsklasse bis 73
kg an und drang bis in das Finale vor. Dort stand er dem Bremer Hannes Schweser
gegenüber. Auch diesen Kampf beendete Burkard mit drei verschiedenen
Wurftechniken und ohne Gegenwertung erfolgreich. Somit wurde er souverän
Deutscher Meister. Ein tolles Ergebnis, zumal Burkard 2010 wegen eines
Schulterkapselrisses keinen Wettkampf bestreiten konnte. Bei den Damen ging
Heike Burkard vom JSC Pfaffenweiler in der Klasse bis 48 kg an den Start. Im
Finale beendete sie den Kampf gegen Elke Schwarz aus Halle mit einer Hüfttechnik
vorzeitig. Erinnerungen wurden wach, denn vor genau 25 Jahren war sie in der
Jugend schon einmal Deutsche Meisterin.
 
Quelle: Tageszeitung Südkurier 21.04.2011
 
Legten ihre Gegner aufs Kreuz: Heike und Dieter