NFO: 

. .. hier weiter zu AKTUELLES  im  VEREIN 

___________________

Halbjahres-informationen   2020

____________

             

Montag, den 29. Juni 2020

starten wir wieder mit der Gymnastik in der Halle.

Dazu gibt es folgendes zu beachten: s.h. Abteiliung Gymnastik

.

__________________

 

Judo: 

Training in Kleingruppen seit dem 26 Juni wieder möglich!

       Bitte anmelden!

          Parcours:

Ab dem 22 Juli wird wieder Parcourstraining stattfinden.

         Volleyball:

Bis zu den Sommerferien findet kein Training statt

_______________

ZUMBA© -Kurse,  aktuell nur

6 - Doppel-Termine 

mittwoch´s 

von 19:00 Uhr

bis 21:15 Uhr.

__________________

Sonntag, 5. Juli 2020 

 JUDO-Sportfest  mit   "Spaghettiturnier".- auf Grund

des Verbotes von größeren Veranstaltungen bis 31.August,

ist eine Absage unseres 

JUDO-Sportfestes 2020 

unumgänglich.

___________________

Montag, 27. Juli 2020

  Abschluss-"Schnitzeljagd"

für alle Judoka mit anschließendem Grillen.

___________________

Donnerstag, 30. Juli 2020           Sommerferien - vom

  30.07.2020 bis 12.09.2020

___________________

Samstag 28.November 2020

Weihnachtsfeier 

_______________

 

_____________________

Hier zur  

 RÜCKGABE alter JUDO-PÄSSE an die Eigentümer

 

Judo Sport Club 74 Pfaffenweiler e. V.
Judo Sport Club 74 Pfaffenweiler e. V.
(Bild von links im Uhrzeigersinn: Siska Burkard, Nico Burkard (Betreuer), Fabian Hoffmann, und Fiona Barthel)

Pfaffenweiler Judoclub holt 6 Goldmedaillen beim Eichbergturnier in Blumberg

 

Am Feiertag den 03.10.10 nahm der Judo Club Pfaffenweiler mit zwölf Judoka erfolgreich am Eichbergturnier in Blumberg teil. Startberechtigt waren die Altersklassen unter 10, unter 12 und unter 15 Jahren.

 

In der Altersklasse U 10 kämpfen die Judoka in gewichtsnahen Gruppen jeder gegen jeden. In dieser Altersklasse  holte sich Nikolas Gut die Goldmedaille. Zweiter wurden Saskia Kieninger, Niklas Kieninger, Rene Held.

 

In der Altersklasse U12 gingen 5 Judoka aus Pfaffenweiler an den Start.

In der Gewichtsklasse bis 40 kg starteten gleich 3 Pfaffenweiler Judoka. In fairen spannenden Kämpfen ging Pierre Held als Sieger hervor und freute sich über Gold. Jens Hirt belegte einen hervorragenden zweiten Platz und Marius Heberle erreichte einen guten dritten Platz.

Manjila Gurung holte ebenfalls die Goldmedaille. Timo Ballof erkämpfte sich die Silbermedaille.

 

In der Altersklasse U 15 setzten sich Fiona Barthel, Siska Burkard und Fabian Hoffmann jeweils in ihrer Gewichtsklasse souverän durch und holten 3 weitere Goldmedaillen für Pfaffenweiler.