NFO: 

. .. hier weiter zu AKTUELLES  im  VEREIN 

___________________

Halbjahres-informationen   2020

______________

Montag, 13. Januar 2020  

Im neuen Jahr wieder erstes Training für Gymnastik und Volleyball (Gym.ohne Step)

 

Montag, 24. Februar 2020  ROSENMONTAGSWECKEN      05:00 Uhr  Treffpunkt -

"Auf der Eck",   wer macht mit?

 

Donnerstag, 12. März 2020  JUDO-Jahreshauptversammlung       im  "Gasth.WALDROSE" 

    um 19:30 Uhr, 

    siehe Einladung.

 

Samstag, 9. Mai 2020  Pflanzenflohmarkt

  von  15:00 - 17:00 Uhr 

   Pfaffenweiler-Rathausplatz

- ohne Ausweichtermin.

 

Sonntag, 5. Juli 2020 

 JUDO-Sportfest  mit   "Spaghettiturnier".

 

Montag, 27. Juli 2020

  Letzter Trainingstag

  vor den Sommerferien.

 

Donnerstag, 30. Juli 2020           Sommerferien - vom

  30.07.2020 bis 12.09.2020

_______________

 

_____________________

Hier zur  

 RÜCKGABE alter JUDO-PÄSSE an die Eigentümer

 

Judo Sport Club 74 Pfaffenweiler e. V.
Judo Sport Club 74 Pfaffenweiler e. V.

Judo Sportclub Pfaffenweiler bei Badischen Meisterschaften

(Bild vl, Siska Burkard, Fiona Barthel, Johanna Siestrup und Annika Westphal)

Am Samstag, den 30.01.2016  nahmen 4 Judoka vom Judo Sport Club Pfaffenweiler erfolgreich an den Badischen Judo-Einzelmeisterschaften der Altersklasse bis 17 Jahre in Pforzheim teil.

 

Johanna Siestrup und Annika Westphal gewannen ihre Vorrundenkämpfe vorzeitig mit schönen Wurftechniken und erreichten in ihrer Gewichtsklasse jeweils das Halbfinale, in dem sie der späteren Meisterin knapp unterlagen. Im kleinen Finale um Platz 3 sicherten sich Annika und Johanna dann die Bronzemedaille und das begehrte Ticket zu den Süddeutschen Meisterschaften, dabei gewann Johanna diesmal mit einer Würgetechnik, die ab dieser Altersklasse erlaubt ist.

 

In der Gewichtklasse bis 48 kg gewann Siska Burkard die Vorrundenkämpfe und musste sich nur im Finale ihrer Kaderkollegin aus Nordbaden geschlagen geben, aber sie freute sich auch über den Titel der Badischen Vizemeisterin.

 

Fiona Barthel startete in ihrer Gewichtsklasse gut durch, indem sie gegen eine höher graduierte Gegnerin gewann. Im Halbfinale lag sie bis 10 Sekunden vor Schluss vorne, bevor sie leider durch eine Würgetechnik unterlag. Das kleine Finale konnte sie leider nicht gewinnen und musste sich mit dem undankbaren 5 Platz zufrieden geben.

 

Somit haben sich 3 Mädels für die Süddeutschen Meisterschaften am 14.02.16 in Pforzheim qualifiziert. Annika, Johanna und Siska sind das kommende Wochenende zum Kaderlehrgang zur Vorbereitung auf die Süddeutschen Meisterschaften eingeladen

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.