NFO: 

. .. hier weiter zu AKTUELLES  im  VEREIN 

___________________

Halbjahres-informationen   2020

____________

             

Montag, den 29. Juni 2020

starten wir wieder mit der Gymnastik in der Halle.

Dazu gibt es folgendes zu beachten: s.h. Abteiliung Gymnastik

.

__________________

 

Judo: 

Training in Kleingruppen seit dem 26 Juni wieder möglich!

       Bitte anmelden!

          Parcours:

Ab dem 22 Juli wird wieder Parcourstraining stattfinden.

         Volleyball:

Bis zu den Sommerferien findet kein Training statt

_______________

ZUMBA© -Kurse,  aktuell nur

6 - Doppel-Termine 

mittwoch´s 

von 19:00 Uhr

bis 21:15 Uhr.

__________________

Sonntag, 5. Juli 2020 

 JUDO-Sportfest  mit   "Spaghettiturnier".- auf Grund

des Verbotes von größeren Veranstaltungen bis 31.August,

ist eine Absage unseres 

JUDO-Sportfestes 2020 

unumgänglich.

___________________

Montag, 27. Juli 2020

  Abschluss-"Schnitzeljagd"

für alle Judoka mit anschließendem Grillen.

___________________

Donnerstag, 30. Juli 2020           Sommerferien - vom

  30.07.2020 bis 12.09.2020

___________________

Samstag 28.November 2020

Weihnachtsfeier 

_______________

 

_____________________

Hier zur  

 RÜCKGABE alter JUDO-PÄSSE an die Eigentümer

 

Judo Sport Club 74 Pfaffenweiler e. V.
Judo Sport Club 74 Pfaffenweiler e. V.

Judo-Jahreshauptversammlung  am 05.02.2015 im Gasthaus RÖSSLE

Bild von links: Anika Westphal, Siska Burkard, Niko Burkard

Der Judo-Sport-Club Pfaffenweiler wird auch in diesem Jahr wieder von der gleichen Vorstandstandschaft weiter geführt.

Guido Siestrup (1.Vorstand) leitete durch die einstündige Sitzung. 

Er berichtete, wie auch der Kassenwart (Jürgen Gampp) und die Schriftführerin (Sabrina Morawe) von einem durchaus erfolgreichen Geschäftsjahr 2014 für den Verein.

Vor allem lieferten die  aktiven Judo-Sportler in diesem Jahr beachtliche Leistungen bei den Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften sowie den Pokalmeisterschaften, um nur einige zu nennen. Deshalb galt  auch den Trainern ein besonderer Dank.

Zusammen mit den weiteren Abteilungen des Judoclubs, wie Gymnastik, Volleyball und Aikido, hat der Verein 104 sportlich aktive Mitglieder, dazu kommen dann noch 54 passive Mitglieder.

Geehrt wurden dieses Jahr für besondere  Leistungen im Verein unsere Judokas Fiona Bartel die mit 63,3 Punkten einen beachtlichen dritten Platz erreichte, Anika Westphal kam mit 65,7 Punkten  auf  Platz zwei und Siska Burkard erreichte mit 79,4 Punkten den ersten Platz.

Die Schriftführerin berichtete sowohl über die vergangenen sportlichen Aktivitäten als auch über die gesellschaftlichen Veranstaltungen.

Der Kassenwart hat in seinem Bericht ein kleines Minus vorgetragen was jedoch das vergangene Jahr nicht trüben konnte.

Die Neuwahlen verliefen für jedes Amt durch Handzeichen.

Die Zweite Vorsitzende ist weiterhin Claudia Held, der Kassenwart  bleibt Jürgen Gampp. Die Volleyballbeisitzerin ist Heike Ketterer, die Beisitzerin  für die Gymnastikgruppen ist Monika Warock

Als Vertreter der Judo-Eltern wurden Tanja Kieninger und Elke Heberle ebenfalls einstimmig gewählt.

Ortsvorsteher Herr Martin Straßacker führte auch die Entlastung der gesamten Vorstandschaft durch und äußerte sich voller Zuversicht für den Verein, dass auch in den kommenden Jahren alles wie nach Plan verlaufen wird.